Asset Management

Potenzial heben – durch Arbeit an der Immobilie.

Der Kompass für uns als Asset Manager ist nicht der Immobilienmarkt, sondern das Kerngeschäft unserer Mieter. Wir analysieren ihre Entwicklung, leiten daraus spezifische Flächenbedürfnisse und Potenziale zur Wertsteigerung der Objekte ab und setzen diese um. Im Mittelpunkt stehen dabei die Vermietung von Leerstandsflächen, die Umnutzung und Aufwertung von Bestandsgebäuden sowie die Nachverdichtung von Grundstücken durch Neubauten. Alles, was wir tun, ist von dem Anspruch geleitet, die Produktivität unserer Mieter zu unterstützen.

Für unsere Investoren erstellen und überwachen wir einen Business Plan für jedes Objekt, übernehmen das Reporting und überwachen Finanzierung und den Zahlungsverkehr. Das Vertragsmanagement gehört ebenso zu unseren Aufgaben wie die Steuerung bzw. das Controlling operativer Dienstleister. Dabei haben wir mögliche Kostensenkungen sowie eine optimierte Instandhaltungsplanung und Energieversorgung stets im Blick. Abhängig von der Marktentwicklung verifiziert die BEOS außerdem Exit-Strategien, prüft Möglichkeiten der Refinanzierung und betreut deren Umsetzung.