12. September 2018

So grün kann ein Gewerbepark sein

Wer sich einen Gewerbepark vorstellt, denkt dabei wahrscheinlich nicht sofort an ausgedehnte Grünflächen oder wilden Wein an den Außenfassaden. Unter anderem das zeichnet allerdings den „Wahlerpark“ in Düsseldorf-Rath aus: Der zwischen 1988 und 1990 errichtete Gewerbepark umfasst eine Gesamtfläche von rund 34.000 Quadratmetern und bietet flexible Konfigurationsmöglichkeiten von Büro-, Lager- und Logistikflächen. Die großzügig angelegten Grünflächen und der reiche Baumbestand sorgen dabei für ein ausgewogenes Arbeitsklima und hohen Wohlfühlfaktor. Nun hat die BEOS AG den „Wahlerpark“ in Düsseldorf für ihren offenen Immobilien-Spezial-AIF „Corporate Real Estate Fund Germany III“ erworben.

Bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts steht der Düsseldorfer Stadtteil Rath für Innovation: So entwickelte die Maschinenfabrik „Sack & Kiesselbach“ hier kurz nach der Jahrhundertwende die stärkste Dampfmaschine Europas. Heute ist das Gewerbegebiet in Rath vor allem aufgrund seiner stadtnahen Lage und seiner guten Verkehrsanbindung bei zahlreichen Unternehmen aus den Bereichen Produktion und Logistik beliebt. Mieter wie die Tsurumi Europe GmbH, der führende Hersteller für elektronische Tauchpumpen, sowie das auf Maschinenhandel spezialisierte Unternehmen Surplex sorgen dafür, dass auch im „Wahlerpark“ die Zeichen weiterhin auf Innovation stehen.