8. Februar 2019

Ausgezeichnet: BEOS erhält den „ATVISIO Award 2018“

Sei es im Bereich Vermietung, bei der kaufmännischen Optimierung oder regelmäßigen Instandsetzungsarbeiten: Das Management einer Unternehmensimmobilie erzeugt eine Vielzahl unterschiedlicher Daten. Um diese vollautomatisch zu einheitlichen Berichten zu bündeln, arbeitet die BEOS AG mit dem Business-Intelligence-Spezialisten ATVISIO zusammen. Bereits Ende 2018 wurde das gemeinsame Projekt unter der Führung von Daniel Seifert-Ziehe, Leiter Digital Solutions, mit dem ATVISIO-Award ausgezeichnet. Gestern überreichten Alexander Küpper und Peter Bluhm von ATVISIO den Award an das BEOS-Team.

Zuwachs im Trophäenregal: Künftig ergänzt der ATVISIO-Award die Sammlung der BEOS AG

Seit 2013 kürt ATVISIO jedes Jahr eines der mehr als 100 Projekte, die das Unternehmen gemeinsam mit seinen Kunden verfolgt. Bewertungskriterien sind das inhaltliche Konzept, die Nachhaltigkeit der Lösung, die Kosten-Nutzen-Relation sowie die eingesetzte Technik und Innovationskraft. Besondere Anerkennung fand die Herangehensweise, mit der die BEOS AG das Projekt vorangetrieben hat – von der Erstellung der Roadmap und der Auswahl der IT-Anwendungen bis hin zum agilen Projektmanagement anhand definierter Meilensteine. Alexander Küpper, Geschäftsführer von ATVISIO, bezeichnete das gemeinsame Projekt als Vorbild und „Mutmacher“ für andere Unternehmen in Sachen digitale Transformation.