BEOS Corporate Real Estate Fund Germany IV

Im Oktober 2018, nahezu zeitgleich mit dem Verkauf der Fondsanteile durch die Altinvestoren des CREFG I, ging der BEOS Corporate Real Estate Fund Germany IV (CREFG IV) an den Start. Es ist der erste von BEOS gemanagte Fonds, der von der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (Swiss Life KVG) aufgelegt wurde. Im November 2018 konnte mit dem Ankauf des Startportfolios „Laetitia" mit 32 Unternehmensimmobilien bereits ein signifikanter Teil des vorgesehenen Fondsvolumens von 1,1 Milliarden Euro investiert werden.

Der CREFG IV investiert wie seine Vorgänger in Unternehmensimmobilien in den Top-7-Ballungsräumen Deutschlands sowie in Wachstumsregionen wie Hannover, Karlsruhe, Ulm, Nürnberg und Regensburg. Der offene Immobilien-Spezial-AIF strebt eine Ausschüttung von 5,5 bis 6,0 Prozent pro Jahr nach Kosten und Gebühren an.