22. August 2019

Neuzugang im Gewerbegebiet Garching-Hochbrück bei München

Die Metropolregion München zählt zu den wachstumsstärksten Wirtschaftsräumen in Deutschland. Doch das Flächenangebot sinkt, Unternehmen weichen zunehmend auf Lagen rund um die bayerische Metropole aus. Ein Beispiel dafür ist das nördlich von München gelegene Gewerbegebiet Garching-Hochbrück.

Auf dem Gelände der ehemaligen Aluminium-Gießerei entsteht eine mehrgeschossige Industrieimmobilie

Dort hat BEOS für eine deutsche Investorengruppe eine Produktionsimmobilie erworben. Auf dem 21.000 Quadratmeter großen Grundstück, auf dem bis Mitte 2018 eine Aluminium-Gießerei betrieben wurde, sind Produktions-, Lager-, und Büroflächen untergebracht. Nun ist eine grundlegende Revitalisierung des Areals geplant. Dazu wird zunächst ein Großteil der Bestandsimmobilie abgerissen, um das Gebäude dann im Rahmen der Revitalisierung zu vergrößern und aufzustocken. Auf 22.000 Quadratmetern entstehen moderne und flexible Mietflächen für Entwicklung, Produktion, Büro und Lagerung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Pressemitteilung.